Meine geile Freundin Mara hat mich heute am Pool vernascht

Meine geile Freundin Mara hat mich heute am Pool vernascht

Es war mal wieder an der Zeit für einen Mädchen Abend. In letzter Zeit litt die Freundschaft zwischen mir und Mara ganz schön, denn im Studium hatten wir beide wenig Zeit. Aber jetzt hatten wir Semester Ferien und ich wollte einen Tag nur mit ihr verbringen. Wir hatten diesen Mädels Tag schon ewig geplant und ich freute mich riesig. In unserem Haus hatten wir uns verabredet. Denn meine wohlhabenden Eltern hatten auch an mein Wohlergehen gedacht. Ein riesiger Pool in unserem Garten war ein Highlight bei uns. Deshalb fanden auch regelmäßig Studenten Partys bei mir statt. Mara war pünktlich wie immer und ich machte uns zuerst mal einen leckeren Cocktail. Die Sonne schien und ich hatte Lust auf einen geilen Tag. Ich wurde zwar noch nie am Pool vernascht, aber das sollte sich heute ändern.

Feuchte Spiele am Pool

Feuchte Spiele am Pool

Mara war nach dem ersten Cocktail ziemlich erregt, das konnte ich an ihren Nippeln sehen, die steif durch den Bikini zu sehen waren. Interessant. Ich war zwar eigentlich nicht lesbisch, aber heute war alles anders. Ehrlich gesagt, spürte ich ein leichtes Kribbeln in meiner Muschi und am liebsten hätte ich genau jetzt Sex im Pool. Mara und ich waren gerade im Pool und spritzten uns wie kleine Kinder voll. Auf einmal kam mir Mara sehr nah mit ihrem Gesicht. Im nächsten Augenblick spürte ich Maras feuchte Zunge auf meinen Lippen und ich musste diesen innigen Kuss erwidern. Mara war in diesem Moment mein Objekt der Begierde. Unsere gierigen Zungen spielten miteinander und es war sofort zu spüren, dass wir beide mehr wollten. Heisse Lesbenspiele wollte ich ja schon immer mal erleben, aber mit meiner besten Freundin? Ich wusste nicht, ob das so eine gute Idee war. Doch jetzt war es zu spät. Denn während ich darüber nachdachte, schob mir meine Freundin bereits ihren Finger in meine Muschi. Mitten im Pool erlebte ich einen lesbischen Fingerfick und es machte mich extrem geil. Mara wollte mich oral verwöhnen und bat mich auf den Pool Rand zu setzen. Ich tat was sie sagte und sie zog sofort mein Höschen herunter. Ich saß am Poolrand mit gespreizten Beinen und meine Freundin leckte mir gerade genüsslich durch meine rasierte Spalte. Deutsche Porno Lesben waren nichts, gegen uns beide. Ich ließ mich auf der Lust Welle fallen und genoss jede einzelne Regung an meiner Fotze. Am liebsten hätte ich mich genau jetzt von Mara mit einem Sex Toy ficken lassen, aber leider hatten wir keines am Pool. Meine Freundin schob mir noch einen Finger in meine Fotze, während sie meinen Kitzler oral verwöhnte. Ich vergaß wirklich alles um mich herum und ließ mich beim Höhepunkt in meiner eigenen Lust Wolke fallen. Meine geile Freundin Mara hat mich heute am Pool vernascht und ich glaube das war nicht das letzte Mal. Denn ehrlich gesagt bin ich auf den Geschmack vom erotischen Lesbensex gekommen.